Skip navigation

Coronavirus USA

Wir unterstützen und beraten Sie.
Wir schaffen Mehrwert als Ihre Wirtschaftsprüfer und Steuerberater in den USA

Steuerliche Maßnahmen zu Coronavirus (COVID-19 / SARS-CoV-2) - Liquidität und Cash Flow Optimierung

Wir beobachten die Entwicklungen in den USA für Sie. Neue steuerliche Maßnahmen und Förderungen beim Bund und bei den Einzelstaaten kommen in schneller Abfolge:

  • Maßnahmen, insbesondere kleine und mittlere Unternehmen (KMUs) durch Subventionen und Darlehen zu unterstützen, sind beschlossen ("$2 Trillion Stimulus Package" – Coronavirus Aid, Relief, and Economic Security (CARES) Act – Umfang fast 900 Seiten). Wir warten auf die Einzelheiten zur Umsetzung. Von besonderem Interesse für unsere Mandanten sind:

    • Amendments to the Small Business Act (SBA) to create a new business loan program category to eligible businesses to help pay operational costs like payroll, rent, etc. Subject to certain conditions, loans are forgivable under a guarantee program of the Federal Government without any income tax consequences for the business.
    • Elimination of the net operating losses ("N.O.L.") limitation so that businesses and individuals are allowed to benefit from a five-year carryback of N.O.L.'s incurred in 2018, 2019, and 2020.
    • Increasing the ceiling on business interest expenses deduction from 30% of the adjusted taxable income to 50%.

  • Erste Maßnahmen mit unmittelbarer Auswirkung auf den Cash Flow gibt es bei der Einkommensteuer:

    • Auf Bundesebene werden für 2019 für alle Steuerpflichtigen ("individuals, trusts and estates, corporations and other non-corporate tax filers as well as those who pay self-employment tax") die Steuererklärungen, die Steuerabschlusszahlung sowie die erste und zweite Vorauszahlung 2020, soweit sie in der Zeit vom 1. April und vor dem 15 Juli 2020 fällig sind, erst am 15. Juli 2020 fällig. Ein Antrag auf Verlängerung der Abgabefrist ist dafür nicht erforderlich. Ursprünglich angedachte Obergrenzen entfallen. Eine weitere Verlängerung der Abgabefrist ist auf Antrag möglich; die Frist für Zahlungen verlängert sich, durch diesen Antrag allerdings nicht. Die Steuerbehörde unterrichtet über eventuelle weitere Maßnahmen und Steuererleichterungen auf der IRS-Seite Coronavirus Tax Relief. Aufkommende Einzelfragen werden in Fragen und Antworten (FAQs) beantwortet.
    • Auch die Staaten ziehen hier nach. Die ersten Ankündigungen kamen bereits aus Kalifornien und Connecticut, und die anderen 48 Staaten arbeiten an ähnlichen Erleichterungen. Wir stellen sicher, dass wir jeweils laufend über alle relevanten Entwicklungen informiert sind.